Flachdachaufbau

Der oft zitierte Spruch „es gibt nur zwei Arten von Flachdächern, solche die bereits undicht sind  und solche die es noch nicht sind“……

Diese Aussage trifft heute bestimmt nicht mehr zu  !!!

Die heutigen Flachdächer sind viel besser als ihr Ruf!
Unabhängige Experten bestätigen, dass die Schäden heute unbedeutend geworden sind (im Gegensatz zu den Steildächern, wo diese stark zugenommen haben).

Eine sinnvolle Systemwahl, ein gutes Gesamt-Konzept, das richtige Material am richtigen Ort, die tägliche Ausführungs-Kontrolle, eine ständige Mitarbeiterschulung und ein regelmässiger Flachdachunterhalt (durch eine Fachfirma) können die Lebensdauer des Flachdaches auf ca. 40 bis 50 Jahre verlängern.

Flachdächer spielen in der heutigen modernen Architektur eine grosse Rolle :

  • Ästhetische Gründe
  • Bilden eine vielseitig benutzbare Fläche, welche als Garten, Terrasse, Standort für die Einspeisung von Sonnenenergie oder als Retension für das Regenwasser dienen kann
  • Das ganze Bau-Volumen kann genutzt werden

Man kann sie auch nach deren Benutzung einordnen :

  • Begehbares Flachdach (Attika, Terrasse mit Gartenplatten, Pflastersteinen oder Holzbelag … )
  • Befahrbares Flachdach (Parking mit Gussasphalt oder Heissmischbelag,Pflästerung, etc…)
  • Nicht begehbares Flachdach (Kiesschicht)
  • Begrüntes Flachdach (Wasserspeicher, optimaler Schutz der Abdichtungsmembrane, Aesthetik …)
  • Nacktdach (ohne Schutzschicht : Entlastung der Statik…)

Dies sind die verschiedenen Flachdachtypen oder Systeme :

Kaltdach


Warmdach


Plusdach


Umkehrdach


Kompaktdach


Duodach


Sicherheitsdach

Die gängigsten Materialien, welche im Flachdachaufbau verwendet werden :

  • Polyurethan (PU / PIR)
  • Extrudiertes Polystyrol (XPS)
  • Expandiertes Polystyrol (EPS)
  • Geschäumtes Glas
  • Steinwolle
  • Glaswolle

Rufen Sie uns an 026 497 55 55 oder